Wir setzen Cookies ein, um unseren Internetauftritt bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Sie geben uns Ihre Einwilligung hierzu, indem Sie auf ‚Ich stimme zu‘ klicken. Weitere Informationen zu unserer Cookie-Nutzung finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.

ICH STIMME ZU
WEITERE INFORMATIONEN

To personalize content and the user experience on our website, we use cookies. You give us your permission to do so, by clicking on the “I agree” button. Learn more about Cookies in our Privacy Policy.

I AGREE
LEARN MORE
IHRE COOKIE-EINSTELLUNGEN
ERFORDERLICHE COOKIES

Diese sogenannten „Session-Cookies“ sind für die Kernfunktionen der Webseite erforderlich und werden automatisch aktiviert, wenn Sie diese Webseite nutzen. Zudem tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

FUNKTIONALE COOKIES

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse der Webseitenutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können und die Inhalte den Nutzeranforderungen anpassen können. Das Deaktivieren dieser Cookies könnte zu einem schlechteren Nutzererlebnis führen.

PRÄFERENZEN SICHERN
Sie können die Einstellungen jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ ändern. Diese sowie detaillierte Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.
YOUR COOKIE-SETTINGS
REQUIRED COOKIES

These so-called „session cookies“ are required for the core functions of the website and are automatically activated when you use this website. They also contribute to the safe and correct use of the site.

FUNCTIONAL COOKIES

These cookies enable us to analyse website usage so that we can measure and improve its performance and adapt its content to user requirements. Deactivating these cookies could reduce the user experience.

SAVE PREFERENCES
You can change the settings at any time under "Cookie settings". Detailed information can be found in our Privacy Policy.

Phorms-Schüler setzen sich für kranke Kinder ein

Date:
Campus Frankfurt Taunus

Den Erlös einer Schultanzparty in Höhe von 350 Euro spendeten Schülerinnen und Schüler der Phorms Schule Steinbach am Mittwoch, den 04.09., an die Fördergemeinschaft der Kinderklinik Höchst.

Die Schul-AG „Commitee club“, unter ihnen auch die Schülerinnen Emilie Berry, 13 Jahre und Emely Zengeler, 15 Jahre, hatte eine "School-Dance Party" zum Abschluss des Schuljahres organisiert. Begleitet wurde sie von der Lehrerin Hannah Zänglein, die aus der Lehrerschaft das School-Dance-Komitee unterstützte. Das Komitee organisierte eine Party für potentiell 180 Kinder und verkaufte hierfür in ihren Pausen und Freizeit die Eintrittskarten. Beim Einkauf wirtschafteten die Organisatorinnen dann so gut, dass am Ende noch Geld übrig blieb.

„Das gespendete Geld wird hauptsächlich in unsere Trösterboxen investiert“, freut sich Johannes Eisen, Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und Vorsitzender der Fördergemeinschaft der Kinderklinik am Klinikum Frankfurt Höchst. Diese „Trösterkisten“ helfen Kinder über die unangenehmen Untersuchungen hinwegzukommen. Wenn sie besonders tapfer sind, dürfen sie sich aus den Kisten eine kleine Spielzeugüberraschung zum „trösten“ herausnehmen. Zur Auswahl stehen viele lustige Spielsachen wie beispielsweise kleine Autos, Armbänder, Quietscheenten und vieles mehr. Phorms ist eine bilinguale Schule in privater Trägerschaft in Steinbach im Taunus, die von der Kita bis hoch zum Gymnasium die Kinder zur Selbstständigkeit erzieht, so dass tolle Projekte wie eine School-Dance-Party für 180 Kids von 7- und einer 8-Klässlern auf die Beine gestellt werden.

Auch die Schüler freuen sich, mit den Einnahmen etwas so uneigennützig und hilfreiches von sich aus und mit wenig Hilfe bewerkstelligt zu haben und sehen mit hoher Erwartung der nächsten „School-Dance Party“ entgegen.